Home

Wissmann: Merkel-Hoch bei Stimmung in Wirtschaft hält an

Zur Veröffentlichung des Ifo–Geschäftsklimaindexes erklärt der CDU-Wirtschaftsexperte Matthias Wissmann, MdB:

Trotz der Auswirkungen des strengen und ungewöhnlich langen Winters hält das Stimmungshoch in der deutschen Wirtschaft an. Das zeigt auch der heute veröffentlichte ifo-Geschäftsklimaindex.
Der Kurs von Angela Merkel hat die Potenziale des Standortes Deutschland geweckt. Mit den nun verwirklichten ersten Reformschritten wurden die Weichen für das Gelingen des wirtschaftlichen Aufschwungs gestellt.

Gemeinsam wird die große Koalition nun allerdings die Weichen für die noch zu bewältigenden großen Reformprojekte finden. Mit einer  Deregulierung des Arbeitsmarktes, dem Abbau der zum Teil überbordenden Bürokratie, der Reduzierung der Lohnnebenkosten und klaren Anreizen im Niedriglohnbereich sowie einer mutigen Gesundheitsreform muss die Koalition die Unternehmer nachhaltig zu mehr Investitionen am Standort Deutschland ermutigen.

Allerdings muss klar sein: Nur wenn sich die konjunkturelle Erholung auch auf eine starke Binnendynamik stützen kann, gewinnt der Aufschwung langfristig an Breite und Tiefe, nur dann entsteht auch wieder mehr sozialversicherungspflichti-ge Beschäftigung.