Home

Wissmann: Entwicklung am Arbeitsmarkt bestätigt Merkel

Anlässlich der Veröffentlichungen der Arbeitsmarktdaten für März erklärte der CDU-Wirtschaftsexperte, Matthias Wissmann MdB, zur Entwicklung am deutschen Arbeitsmarkt:

Der Aufschwung in Deutschland gewinnt an Fahrt, die Lage am Arbeitsmarkt verbessert sich trotz der langen Kaltwetterphase: Seit Amtsantritt von Angela Merkel hat sich die Lage am Arbeitsmarkt saisonbereinigt positiv entwickelt – vor allem weil es die Große Koalition geschafft hat, bei den Unternehmen wieder Vertrauen in den Standort Deutschland zu schaffen, und weil die Reformpolitik unter Kanzlerin Merkel wieder berechenbar und zuverlässig geworden ist.

Um die Entwicklung am Arbeitsmarkt fortzusetzen, muss das Reformtempo der großen Koalition weiter verstärkt werden und es müssen weiterhin „Dicke Bretter“ bei den nötigen Veränderungen im Bereich des Arbeitsmarktes oder der Krankenversicherung gebohrt werden.

Gleichzeitig muss den Menschen die Angst vor der Globalisierung genommen und der Blick für die Chancen einer zusammenwachsenden Welt geschärft werden. Die Staats- und Regierungschefs der EU haben auf dem Gipfel am vergangenen Wochenende auf diese Notwendigkeiten reagiert. Die Bundesregierung unter der Führung von Kanzlerin Merkel wird ihren Beitrag dazu leisten, die Lissabon-Strategie umzusetzen und so langfristig den Wohlstand und die soziale Sicherheit für die Menschen in Deutschland und der EU zu gewährleisten.